P2P-Kredit: Was ist das eigentlich?





Durch einen P2P Kredit wurde die klassische Bankenwelt erweitert. Längst werden die Darlehen nicht mehr nur von den Banken vergeben, sondern sogar von den Privatleuten. Es liegt im Trend, dass privat Geld geliehen und verliehen wird.

Auxmoney bietet den P2P Kredit beispielsweise seit dem Jahr 2007 an und ist in Deutschland Marktführer. Durch niedrige Zinskosten gibt es für die Kreditnehmer finanzielle Vorteile. Durch die hohe Rendite gibt es dabei für die Anleger finanzielle Vorteile.

Das Verfahren bietet Transparenz und Unkompliziertheit. Ein P2P Kredit wurde kostenlos angefragt und es gibt dabei keine versteckten Kosten. P2P ist übrigens von peer-to-peer die Kurzform und dies bedeutet von Mensch zu Mensch.

Nicht nur das Kreditwesen wird damit beschrieben, sondern es ist auch für die Form der Transaktion von Privat an Privat der Oberbegriff. Selten wird dies auch als C2C bezeichnet, was für consumer-to-consumer steht.

Den P2P Kredit für eine Finanzierung verwenden

p2p-krediteEinen P2P Kredit zu erhalten ist unbürokratisch und einfach. Bei Auxmoney beispielsweise ist die Anmeldung kostenfrei und erst bei einer erfolgreichen Vermittlung des Kredites fallen Gebühren an.

Wichtig ist, dass nicht alle Kreditprojekte finanziert werden können, doch jeder hat faire Chancen. Auch die Projekte mit mittelmäßigem Score werden von den Anlegern unterstützt.

Mit wenig Aufwand können besonders die Selbstständigen die privaten Anleger von einem Vorhaben überzeugen, denn an Kreditsuchende und Existenzgründer stellen die Banken andere Ansprüche. An dieser Stelle zählen besonders Fakten und Zahlen.

Banken stehen den potenziellen Selbstständigen skeptischer gegenüber und sie wollen Sicherheiten und einen Businessplan sehen. Bei Auxmoney reicht für den P2P Kredit oftmals eine sympathische Beschreibung und eine gute Idee bei dem Projekt. Nicht selten wird das Projekt dann mit dem Zustandekommen von dem Kreditvertrag belohnt.

Insgesamt wird die Kreditvergabe deutlich einfacher. Wer einen Kredit wünscht, der muss direkt nach der Anmeldung auch Angaben zu dem Verwendungszweck und der Kredithöhe machen. Die veröffentlichten Kreditvorhaben werden Investoren geprüft und dann wird entschieden, ob investiert wird. Kommt ein P2P Kredit zustande, wird dieser in monatlichen Raten zurückgezahlt.

Wie funktioniert eine P2P-Kredit-Plattform?

Der P2P Kredit macht ein Darlehen ohne Bank möglich. Eine Bank als Vermittlungsinstanz wird ausgeschlossen und es werden Menschen im Internet zusammengebracht, welche Geld benötigen und welche die Möglichkeit suchen, Geld zu investieren.

Von einem Bankensystem fallen dann Komplexität und Kosten weg, für Kreditnehmer sinkt der effektive Jahreszins und von Anlegern liegt der Habenzins über der Inflation.

Grundlegende Schritte sind die Eröffnung von einem Anlegerkonto bzw. die Bewerbung um einen Kredit. Anleger benötigen ein Konto, worauf die monatlichen Rückflüsse fließen. Die Investoren können das Risiko streuen und ein Portfolio aufbauen. Fließt Geld zurück, wird dieses oftmals direkt rein investiert.

Der Datenschutz und die Anonymität

Bei den Plattformen wird die Privatsphäre geschützt. Dabei werden die finanziellen und auch die persönlichen Informationen immer geschützt. Bei den beteiligten Parteien bleiben die Identitäten verborgen, denn beide agieren unter einem Pseudonym.

Nur der Plattform sind persönliche Details bekannt, denn bei dem Zustandekommen von einer Transaktion werden Informationen benötigt. Allerdings ist zu beachten, dass die Daten nicht weitergegeben werden. Datenschutzrichtlinien werden veröffentlicht, damit Transparenz gewährleistet wird.

Ebenfalls vorteilhaft bei dem Privatkredit ist, dass online der gesamte Vorgang abgewickelt wird. Es entfällt der Gang zu der Bank und alle Teilnehmer können anonym sein. Schnell von zu Hause aus lässt sich der P2P Kredit somit beantragen oder aber es kann auch ganz einfach in einen P2P Kredit investiert werden.

Meist wird ein SSL Sicherheitsserver für einen Kreditmarktplatz verwendet, damit im Internet Sicherheit gewährleistet wird. Die Begriffe lend to sace oder social lending werden Synonym zu P2P Krediten verwendet.

Ein transparentes Gebührensystem und die Renditechancen

p2p-kredit-ohne-bankMeist sind verschiedene Leistungen kostenlos und mit dazu gehören beispielsweise die Erstellung und die Veröffentlichung von einem Kreditprojekt sowie die Registrierung zuvor. Ebenfalls kostenlos sind die Kfz-Wertermittlung, verschiedene Scores und das Ident-Verfahren.

Nur bei dem Zustandekommen von einem Kredit wird eine Vermittlungsgebühr fällig. Die Vermittlungsgebühr ist bei den einzelnen Anbietern wie Smava, Lendico oder Auxmoney unterschiedlich. Bei Auxmoney handelt es sich dabei beispielsweise um 2,95 Prozent von dem Kreditbetrag.

Für die Anleger bietet der P2P Kredit gute Renditechancen. Privatpersonen wird durch die Kredite ermöglicht, dass diese sich damit selbst ein Portfolio von Investitionen aufbauen können.

Kreditplattformen wie Auxmoney kommen für einen P2P Kredit den Pflichten eines Gläubigers an dessen Stelle nach. Die Gebühr ist im niedrigen Prozent-Bereich angesiedelt, wofür die korrekte Einhaltung von der Kreditvereinbarung überwacht wird. Im Sinne der Gläubiger werden gegebenenfalls rechtliche Schritte durchgeführt.

Bei einem P2P Kredit erfolgt die Rückzahlung meist in fixen monatlichen Raten. Die Zinsen werden von den Anlegern geschätzt, welche der P2P Kredit als Rendite abwirft. Sowohl zugunsten von Darlehensnehmer, als auch von Investoren wird die Gewinnspanne von Banken reduziert. Ein Projekt wird von mehreren Anlegern gemeinsam finanziert.

Wichtige Informationen

Viele Menschen benötigen oftmals etwas mehr finanziellen Spielraum und dies beispielsweise für die Umschuldung, die Hochzeitsreise, eine neue Maschine oder für den Gebrauchtwagen. Im Vergleich zu Bankkrediten sind die P2P Kredite eine echte Alternative.

Für die Anleger können die Kredite verglichen mit Finanzprodukten von Banken attraktive Renditechancen bieten. Die Plattformen stellen einen digitalen Marktplatz dar und sie funktionierten ohne Bankfiliale.

Die Kredite werden von Mensch zu Mensch vergeben. Kreditnehmer und Investoren kommen auf den Plattformen zusammen und es wird gegenseitig voneinander profitiert. Die Plattformen arbeiten ohne Bankschalter und mit innovativer Technik. Ersparnisse werden direkt an die Kreditnehmer und Anleger weitergegeben.

Bei dem P2P Kredit entsteht eine Situation, wo beide Seiten gewinnen. Die Kreditnehmer erhalten niedrige Zinsen und günstige Kredite. Die monatlichen Raten sind gering und so kann ein Kredit rechtzeitig zurückgezahlt werden. Die Anleger profitieren von attraktiven Renditechancen.



(Visited 69 times, 1 visits today)

Hat dir der Artikel gefallen?

Share


5,00 1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (Bewertung: 5,00 von 5 - 1 Abstimmungsergebnisse)
Loading...


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.