P2P Kredite als echte Alternative zum Bankkredit





Ein Peer-to-Peer Kredit ist normalerweise eine Sache zwischen zwei Privatpersonen. Da man sich aber nie sicher sein kann, dass man das geliehene Geld auch zurückbekommt, ist die Nutzung einer speziellen Plattform sinnvoll.

Somit bist Du immer ausreichend abgesichert, dass Du deine Raten pünktlich erhältst und Du bei auftauchenden Problemen immer einen kompetenten Ansprechpartner hast.

Zusätzlich erhältst Du über seriöse Plattformen auch hohe Renditen, so dass sich Deine Investition lohnt.

P2P-Kredite werden häufig genutzt

Geld leihen von privat dank P2P-Kredite

Geld leihen von privat dank P2P-Kredite

P2P Kredite oder Peer-to-Peer Kredite sind Darlehen von Privat an Privat. Private Kredite liegen immer mehr im Trend.

Sie ermöglichen privaten Personen die Umsetzung eines Projektes zu günstigen Konditionen. In einigen Fällen sind auch P2P Kredite möglich, wenn die eigene Hausbank einen Kredit abgelehnt hat. Viele Plattformen haben Bonitätssysteme entwickelt.

Wer eine gute Bonität hat, der wird hierüber auch keine Schwierigkeiten haben, einen Kreditgeber zu finden, der die Wunschsumme leiht. In schwierigen Fällen kann es manchmal etwas länger dauern. Aber auch hier finden sich Kreditgeber, die ein bestimmtes Projekt unterstützen, auch wenn die Bonität des Kreditnehmers nicht so rosig aussieht. Sie handeln meistens aus dem Bauch heraus.

Die Abwicklung der Kredite geht in der Regel sehr schnell.

Wenn Du Geld für ein Projekt benötigst, dann stellst Du dieses Projekt (Umzug, Autokauf, Umschuldung) in kurzen Worten vor und teilst Deine Wunschsumme mit.

Hierbei solltest Du natürlich auch nicht die Höhe der Raten vergessen, mit denen Du den P2P Kredit zurückzahlen möchtest. Auch ein Hinweis auf Deinen derzeitigen Berufsstand und Dein aktuelles Einkommen sind wichtig. Umso realistischer Dein Vorschlag, umso eher wirst Du Kreditgeber finden, die Dir das Geld leihen.

Bei großen Summen kann es passieren, dass gleich mehrere Kreditgeber sich zusammenschließen, um Dir Deine Wunschsumme zu ermöglichen. Ein großer Vorteil ist, dass Deine Kreditanfrage völlig unverbindlich und kostenlos ist. Erst wenn Du dir mit einem Kreditgeber einig geworden bist, kommt es zu einem bindenden Vertragsabschluss.

P2P Kredite bringen viele Vorteile

Keine lästigen Bankgespräche mehr

Keine lästigen Bankgespräche mehr

P2P Kredite werden über die unterschiedlichsten Plattformen angeboten. Sie ersparen dem Kreditnehmer ein lästiges Gespräch mit der Bank, oftmals hohe Zinsen und vor allem Zeit. Die Vergabe der P2P Kredite verläuft immer sehr schnell und unkompliziert.

Auf den meisten Plattformen wie zum Beispiel Lendico oder auxmoney finden Privatleute immer zusammen, wobei die einen Geld investieren und die anderen es dringend benötigen.

Lendico ist eine deutsche Plattform für P2P Kredite und hat seinen Sitz in Berlin. Das Unternehmen vermittelt Geschäfts- und Privatkredite und bietet somit eine gute Alternative zu herkömmlichen Banken.

Viele Selbstständige haben das Problem, dass sie über eine Hausbank keinen Kredit bekommen. Das liegt daran, dass sie keinen monatlichen Einkommensnachweis vorlegen können. Auf Plattformen wie auxmoney oder Lendico gibt es dieses Problem nicht.

Als Anleger hast Du bei Lendico die Möglichkeit, auf der Online Plattform in aktuelle Kreditanfragen zu investieren. Die Kreditanfrage sowie die Bonusbewertung ist kostenlos.

Wenn Du Geld investieren möchtest, dann kannst Du das ab 25 Euro. Über die angezeigten Bonitätsklassen kannst Du einschätzen, wie hoch Dein Risiko dabei ist.

Auxmoney ist einer der größten Anbieter für P2P Kredite

Der größte Anbieter für P2P Kredite ist Auxmoney.

Seitdem in Deutschland Privatkredite auf dem Markt sind, ist Auxmoney mit dabei. Es handelt sich hierbei ebenfalls um einen Kreditmarktplatz, auf dem viele Privat- und Selbstständigenkredite vergeben werden. Mehr als 1.000.000 Nutzer sind inzwischen auf der Plattform zu verzeichnen.

Wenn Du Geld angespart hast, dann bietet Dir auxmoney die Chance, im Durchschnitt 6,7% Anlegerendite zu erhalten. Besser kannst Du Dein Geld gar nicht anlegen.

Setze nicht alles auf eine Karte, sondern streue Dein Geld am besten auf mehrere Kredite.

Es kann immer einmal passieren, dass ein Kredit nicht zurückgezahlt wird. Dann handelt es sich nur um einen Teil der angelegten Summe.

Der Vorteil bei auxmoney ist, dass das Geld natürlich nicht verloren ist. Auxmoney sorgt dafür, dass die Anleger ihr Geld zurückerhalten und mahnen in ihrem Sinne den Kreditnehmer an. Sollte das nichts nutzen, werden über die Plattform rechtliche Schritte eingeleitet.

P2P Kredite lohnen sich für Kleinanleger

Wer nicht an der Börse spekulieren möchte, der kann über die Plattformen in P2P Kredite investieren. Damit kann man nicht nur Menschen in finanzieller Not helfen, sondern man erhält auch noch eine hohe Rendite.

Geld sollte immer arbeiten.

Durch P2P-Kredite hat jeder Kreditgeber die Chance, nur in Kredite zu investieren, wo das Bauchgefühl auch stimmt. Über Auxmoney, Lendico oder andere Plattformen werden alle Anfragen aufgelistet. Die Entscheidung, welcher Anleger das Geld erhält und zu welchen Konditionen entscheidet letztendlich der Kreditgeber.



(Visited 99 times, 1 visits today)

Hat dir der Artikel gefallen?

Share


5,00 1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (Bewertung: 5,00 von 5 - 1 Abstimmungsergebnisse)
Loading...


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.